Navigation

Expertensprechstunde „FASD in der Corona-Krise“

Mit dieser telefonischen Beratung möchte das FASD-Fachzentrum auf die konkrete Situation von Familien mit Kindern mit FASD eingehen. Strukturen wie Schule, Sport, Hobbies sind ersatzlos weggefallen, soziale Kontakte sehr eingeschränkt. Wie kommen Familien damit zurecht? Welche Entlastungsmöglichkeiten und „Inseln“ können für Eltern und Kinder geschaffen, welche neuen Strukturen eingebracht werden um gut durch den Alltag zu kommen? Wie wird mit dem Thema Schule und Homeschooling umgegangen, gepaart mit dem pädagogischen Höchstleistungs-Marathon der letzten Wochen? Und womöglich noch kombiniert mit beruflichen Anforderungen im Homeoffice.

Diese „Durststrecke“ zieht sich bereits über acht Wochen hin, aber ist der angekündigte mögliche Schulbesuch mit Wechsel-Tagen eher Fluch oder Segen? Auf diese und weitere Fragen und Austausch freut sich Sabine Stein, Fachberatung Pädagogik im FASD-Fachzentrum Köln, am Dienstag, 19. Mai 2020 von 10 – 12 Uhr unter der Rufnummer 0157 81 60 18 94.

Diese Beratung ist ein besonderes Angebot des FASD-Fachzentrums und kostenfrei.

 

Relaunch der Seite www.forum-transfer.de

Die Seite hat sich als Fachforum der Kinder- und Jugendhilfe in Zeiten von Corona etabliert. Mit Blick auf die wachsende Komplexität der zahlreichen wichtigen Inhalte erfährt die Seite schon nach so kurzer Zeit ein umfassendes Relaunch. Ihre Meinung ist uns dafür sehr wichtig. Bitte teilen Sie uns Ihre Einschätzungen über die Inhalte und den Aufbau der Seite mit. Dafür steht ein vorbereiteter Feedbackfragebogen unter folgendem Link zur Verfügung:

https://www.q-set.de/q-set.php