Navigation

Podcastreihe: "Sommerferien 2020 – was geht und wie geht's?"

Interview mit Katia Heibel und Matthias Kafeia, pädagogische Mitarbeiter_innen bei der Sozialistischen Jugend Deutschlands – Die Falken

Frau Heibel und Herr Kafeia, pädagogische Mitarbeiter_innen bei der Sozialistischen Jugend Deutschlands – Die Falken, sprechen über ihre Erfahrungen aus den zurückliegenden Ferienangeboten, die in diesem Jahr auf die gesamten sechs Wochen Sommerferien ausgeweitet worden waren.
Am Ende geht es auch um die Erfahrungen der Wochen und Monate zuvor. Es wird ein Resümee gezogen der Zeit nach dem Lockdown bis hin zur Öffnung der Einrichtungen.

Interviews mit Björn Bertram, Geschäftsführung des Landesjugendrings Niedersachsen, und Doris Schleiden, Geschäftsführung und fachliche Leitung der Landesarbeitsgemeinschaft Katholische Offene Kinder- und Jugendarbeit Nordrhein-Westfalen

Die beiden sprechen darüber, wie angesichts der coronabedingten Regelungen und Maßnahmen die diesjährigen Ferienangebote von öffentlichen und freien Trägern der Kinder- und Jugendarbeit durchgeführt werden. Dabei gehen sie auf die Schwierigkeiten, aber insbesondere auch auf die Chancen ein, die sie in der aktuellen Situation sehen.

Interview Christian Schroth, Grundsatzreferent beim Bayerischen Jugendring, Ansprechperson für das derzeitige „Sonderprogramm Ferienangebote“ in Bayern

Christian Schroth, Grundsatzreferent beim Bayerischen Jugendring, spricht über das „Sonderprogramm Ferienangebote“. Der Bayerische Jugendring verantwortet und koordiniert das vom Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus aufgelegte Sonderprogramm zur Förderung von Ferienangeboten. Diese Angebote richten sich an alle Erziehungsberechtigten, die ihren Jahresurlaub im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie bereits aufgebraucht haben und in den Schulferien, die auch in Bayern begonnen haben, Betreuungsbedarf für ihre Kinder haben.

Coronaschutzverordnungen, Beschränkungsverordnungen und Musterhygienepläne der Bundesländer, Landesjugendämter und Landesjugendringe unter anderem zum Thema KJA Feriengestaltung und dem Arbeiten mit Einschränkungen finden Sie hier aufgelistet:

Baden-Württemberg

Bayern

Bayerischer Jugendring:

Berlin

Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie:

Brandenburg

Ministerium für Bildung, Jugend und Sport:

Bremen

Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport:

    Hamburg

    Verordnung zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 in der Freien und Hansestadt Hamburg

    Hessen

    Hessischer Jugendring:

    Mecklenburg-Vorpommern

    Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung:

    Niedersachsen

    Niedersächsisches Landesamt für Soziales, Jugend und Familie:

    Landesjugendring Niedersachsen:

    Nordrhein-Westfalen

    FAQ zur Eindämmung der Corona-Pandemie in der Jugendförderung, 12. Fortschreibung, Stand 25.08.20:
    https://www.lwl-landesjugendamt.de/media/filer_public/15/74/15741a9a-2862-4d0c-bd78-21523038d8f5/2020_08_25_faq_corona_jufoe_12te_fortschreibung.pdf

    Landesjugendamt Westfalen-Lippe:

    Ferienangebote Corona NRW:

     

    Rheinland-Pfalz

    Ministerium für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz:

    Bistum Mainz:

    Sachsen

    Arbeitsgemeinschaft Jugendfreizeitstätten Sachsen e.V.:

    Schleswig-Holstein

    Landesportal Schleswig-Holstein:

    Thüringen

    Fachliche Empfehlung im Bereich der §§ 11-13 SGB VIII