Navigation

Veranstaltungen

Ringvorlesung: (Vor)Sorge und (Un)Gleichheiten in pandemischen Zeiten. Geschichten – Rationalitäten

27. April Covid-19 als Gesundheitskrise: Angriff auf das liberal-demokratische Versprechen der Gleichheit? PD Dr.*in Isabelle-Christine Panreck | TU Dresden, Hannah-Arendt-Institut für Totalitarismusforschung

4. Mai „Die Corona-Pandemie hat mir wertvolle Zeit genommen.“ Sorgeperspektiven junger Menschen. Ergebnisse der Studien JuCo I und JuCo II Dr.*in Severine Thomas | Stiftung Universität Hildesheim

18. Mai Zwischen Teilhabe und Ausschließung. Nutzer*innen als Akteur*innen Sozialer Arbeit in der Pandemie Prof.*in Dr. Rebekka Streck | Evangelische Hochschule Berlin

1. Juni Die Verschärfung von Ausgrenzungsrisiken für Menschen in Einrichtungen der Eingliederungshilfe und der Pflege während der Corona-Pandemie Prof.*in Dr. Albrecht Rohrmann | Universität Siegen

8. Juni „Stay At Home“ - Politiken: Erziehung, Bildung und Sorge in Zeiten der Covid-19 Pandemie Jun.-Prof.*in Dr. Martina Richter | Universität Duisburg-Essen

22. Juni Soziale Kontrolle in pandemischen Zeiten Prof.*in Dr. Bernd Dollinger und PD Dr.*in Friederike Schmidt | Universität Siegen

6. Juli „Das Konflikthafte in den Sorgeverhältnissen macht sich bemerkbar...“ - Feministische Impulse für ein gesellschaftliches Gedächtnis Prof.*in Dr. Susanne Maurer | Philipps-Universität Marburg

13. Juli Regieren über Angst. Zur Logik pandemischer Gouvernementalität Prof.*in Dr. Fabian Kessl | Universität Wuppertal

20. Juli Sorge- und Ungleichheitsverhältnisse in globaler Perspektive N.N.

 

Hier geht es zu allen Terminen und Themen.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!
Falls Sie teilnehmen möchten, senden Sie uns bitte eine kurze Email. Sie erhalten dann den Zoom-Link zur Ringvorlesung.

Kontakt:

PD Dr.*in Friederike Schmidt
Friederike.Schmidt(at)uni-siegen(.)de

Dr.*in Hanna Weinbach
anna.weinbach(at)uni-siegen(.)de