Navigation

Veranstaltungen

Navigation in Krisenzeiten. Die Corona-Krise in der Kita vorurteilsbewusst angehen

01.06.2021 um 16:00-17:30 Uhr

Das Niedersächsische Institut für frühkindliche Bildung und Entwicklung (nifbe) bietet eine kostenlose digitale Veranstaltung mit dem Titel „Navigation in Krisenzeiten. Die Corona-Krise in der Kita vorurteilsbewusst angehen“ an.

„Zahlreiche Spannungsverhältnisse und Belastungen kennzeichnen die Corona-Krise in Kitas. Spannungen zwischen Ansprüchen und Wirklichkeit sind allerdings nichts Neues. Untersuchungen zeigen, dass Kitas mit einem klaren Wertekern besser gewappnet sind, diese zu meistern. Übertragen auf die Corona-Krise wird aufgezeigt, inwiefern die Werte der Vorurteilsbewussten Bildung und Erziehung als Kompass dienen können, um in der Unübersichtlichkeit der Corona-Krise einigermaßen sicher zu navigieren.“

Referentin: Petra Wagner, Direktorin des Instituts für den Situationsansatz ISTA in der Internationalen Akademie Berlin INA gGmbH, dort auch Leiterin der Fachstelle Kinderwelten für Vorurteilsbewusste Bildung und Erziehung.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.