Navigation

Newsletter

Newsletter 38/20

Ferienfreizeitmaßnahmen

Mit den Lockerungen der Kontaktbeschränkungen und der Wiedereröffnung von Einrichtungen ergeben sich neue Möglichkeiten aber auch Herausforderungen in der Ausgestaltung der Arbeit der Kinder- und Jugendhilfe. Heute möchten wir im Besonderen auf Ergänzungen und Überarbeitungen auf den Seiten der Kinder- und Jugendarbeit und der Pflegekinderhilfe hinweisen:

Regelungen und Hinweise für Ferienfreizeitmaßnahmen

Wie werden die diesjährigen Ferienangebote von öffentlichen und freien Trägern der Kinder- und Jugendarbeit angesichts der coronabedingten Regelungen und Maßnahmen durchgeführt und was ist dabei zu beachten? Zu dieser Thematik haben wir die Unterseite „Regelungen Ferienangebote“ mit folgenden Inhalten angelegt:

  • Podcasts mit Björn Bertram, Geschäftsführung des Landesjugendrings Niedersachsen, und Doris Schleiden, Geschäftsführung und fachliche Leitung der Landesarbeitsgemeinschaft Katholische Offene Kinder- und Jugendarbeit Nordrhein-Westfalen, zu Schwierigkeiten und Chancen der aktuellen Situation
  • Auflistung mit Regelungen und Hinweisen der Bundesländer für Ferienfreizeitmaßnahmen 2020, die wir stetig ergänzen


Aktualisierung des Handlungsfelds Pflegekinderhilfe

Angepasst an die momentane Situation wurden Ergänzungen und Überarbeitungen der Seite zur Pflegekinderhilfe vorgenommen. Auf der Unterseite „Umgang mit Unsicherheiten“ wurden zudem folgende Inhalte ergänzt:

  • Wie erleben Pflegefamilien die Corona-Zeit? Wie finden die Beratung und Begleitung der Familien statt? Erfahrungsberichte von Pflegefamilien und -eltern sowie Fachkräften finden Sie auf den verlinkten Internetseiten.
  • Wie geht es eigentlich Pflegekindern mit Behinderung und ihren Familien in der Corona-Zeit? Das Fachzentrum für Pflegekinder mit FASD hat hierzu Fallbeispiele zusammengestellt. Zudem wird dazu eingeladen, eigene anonymisierte Erfahrungen einzusenden. Mehr dazu hier.

 
Teilnahme noch bis zum 30.06. möglich – Ihre Einschätzung zum Fachportal "Forum Transfer"

Ihre Einschätzung zum Fachportal "Forum Transfer" ist uns wichtig. Damit geben Sie uns Hinweise, wie wir diese Seite kontinuierlich weiterentwickeln und den Bedarfen anpassen können. Bitte nutzen Sie bis zum 30.06. die Chance, uns Ihre Einschätzungen über die Inhalte und den Aufbau der Seite mitzuteilen.
Bis Ende Juni gelangen Sie über folgenden Link zur Umfrage: https://www.q-set.de/q-set.php

 
Bleiben Sie innovativ!

Ihr Team von Forum-Transfer

Evaluation der Seite www.forum-transfer.de: Suche nach Interviewpartner*innen!

Die Seite hat sich als Fachforum der Kinder- und Jugendhilfe in Zeiten von Corona etabliert. Mit Blick auf die wachsende Komplexität der zahlreichen wichtigen Inhalte sowie dem Wandel der coronabedingten Herausforderungen erfährt die Seite nun bereits ein umfassendes Relaunch. Ihre Meinung ist uns dafür sehr wichtig. Bitte teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit den Inhalten und Formaten der Seite mit sowie Ihre Einschätzungen für eine Weiterentwicklung der Plattform und der Kinder- und Jugendhilfe. Bei Interesse an einem kurzen Telefoninterview melden Sie sich bitte bei Elisabeth Knoche (knochee@uni-hildesheim.de).