Navigation

3. Bundeskongress Kinder- und Jugendarbeit

Digitale Angebote ON/OFF 2020 vom 21. bis zum 23. September 2020

Der 3. Bundeskongress Kinder- und Jugendarbeit wurde aufgrund der Corona-Pandemie um ein Jahr verschoben und findet vom 20. bis 22. September 2021 in Nürnberg statt.
Vom 21. bis zum 23. September 2020 fand mit ON/OFF 2020 das digitale Intro zum Bundeskongress Kinder- und Jugendarbeit 2021 im virtuellen Raum statt.

Zum Auftakt wurde eine virtuelle Konferenz in sechs parallelen Räumen mit jeweils drei aufeinanderfolgenden Sessions veranstaltet.
Zu einigen Sessions finden Sie hier Materialien.

 

Raum 5 „Rückblick – Ausblick“
Raumpatenschaft: Institut für Sozialpädagogische Forschung Mainz gGmbH (ism)

 

Offene Kinder- und Jugendarbeit in der Corona-Krise: ein Widerspruch in sich!
Prof. Dr. Ulrich Deinet (Hochschule Düsseldorf)
Vortragspräsentation

Demokratiebildung in distanzierten Zeiten. Zu den Potentialen und Herausforderungen der Jugendarbeit in der Corona-Krise
Fabian Fritz, Sinah Mielich (Universität Hamburg)
Vortragspräsentation
 

„Sonderprogramm Ferienangebote“ – ein Rückblick auf die Sommerferien
Christian Schroth (BJR)
Vortragspräsentation

 

Die Inhalte zum Handlungsfeld Kinder- und Jugendarbeit entstehen in Kooperation mit dem Forschungsverbund DJI/TU Dortmund