Navigation

Arbeitsorganisatorische Fragen

Eine konkrete Beschreibung arbeitsorganisatorischer Umsetzungen im stationären Kontext findet sich im Interview „Die Krise in der Krise – Jugendwohlfahrt in Zeiten von Corona“ https://cba.fro.at/447943 (Abruf 23.04.2020)

So wie auch in diesem Beispiel werden vielerorts auch in Jugendämtern mehrere „Schichten“ eingerichtet, die im Berufsalltag keinen Kontakt miteinander haben, so dass im Falle eines Corona-Falls nur ein Teil der Mitarbeitenden in Quarantäne muss und eine Versorgung gewährleistet ist.