Navigation

Umgang mit Unsicherheiten

„Die Kinder sind auch in einer Krise“
Auch (Pflege-)Kinder müssen zurzeit viele Veränderungen und Einschränkungen verkraften. Da sie ein anderes Zeitempfinden als Erwachsene haben, ist es für sie eine besondere Herausforderung. Hier finden Sie einen Artikel von Henrike Hopp zu diesem Thema.
https://www.moses-online.de/fachartikel-kinder-sind-auch-einer-krise-henrike-hopp

Erklärvideos und -beispiele, wie man Kindern Corona erklären kann, finden sich hier.
Durch die Schließung von Schulen und Kindertageseinrichtungen sind auch Pflegefamilien aktuell in ihrem Alltag besonders belastet. Das Bundesforum Vormundschaft und Pflegschaft hat Hinweise dazu zusammengestellt, an wen sich die Beteiligten wenden können (siehe Link unten 08 Belastete Kinder...) und in welchen Fällen je nach Bundesland die Inanspruchnahme von Notbetreuung (siehe Link unten 09 Zur Betreuung in KiTa...) in Betracht kommt. Hier wird auch darauf hingewiesen, dass die Inanspruchnahme von Notbetreuung für Pflegeeltern mit Versagensängsten verbunden sein kann und Fachkräfte hier ermutigend unterstützen sollten. https://vormundschaft.net/vormundschaft-in-zeiten-der-corona-krise/

Wie erleben Pflegefamilien die Corona-Zeit? 
Drei Erfahrungsberichte von Pflegefamilien wurden in der Pusteblume, der Vereinszeitschrift von Löwenzahn Erziehungshilfe e.V., Oberhausen, veröffentlicht und sind bei moses-online zu lesen.
https://www.moses-online.de/erfahrungsbericht-erfahrungsberichte-pflegeeltern-corona-zeiten/

Im aktuellen BLICKPUNKT PFLEGEKINDER berichten Pflegeeltern aus Hamburg und dem Hamburger Umland, wie sie den Alltag mit ihren Pflegekindern unter den besonderen Bedingungen von Corona organisiert haben. Ergänzt werden diese Erfahrungsberichte durch Beiträge von Fachkräften über die Beratung und Begleitung von Pflegefamilien unter Corona-Bedingungen. Der aktuelle BLICKPUNKT PFLEGEKINDER kann hier bestellt werden: https://www.pfiff-hamburg.de/blickpunkt.html

Wie geht es eigentlich Pflegekindern mit Behinderung und ihren Familien in der Corona-Zeit?
Das Fachzentrum für Pflegekinder mit FASD hat Fallbeispiele von Kindern mit Behinderung während der Corona-Zeit zusammengestellt. Sie zeigen die Bandbreite häuslicher Situationen und beschreiben gelingende und weniger gelingende Lösungsansätze der Unterstützung. https://fasd-fz-koeln.de/wp-content/uploads/2020/06/2020_Fallbeispiele-Corona.pdf

Das Fachzentrum lädt Pflegeeltern dazu ein, eigene anonymisierte Erfahrungen einzusenden. Ziel ist es, aufgrund dieser breiteren Datenbasis Stolpersteine und Gelingensfaktoren herauszuarbeiten und auf fachlicher Ebene Lösungsmöglichkeiten einzufordern und zu entwickeln.

Einfach per Mail schicken an: https://fasd-fz-koeln.de/infos-service/aktuelles