Navigation

Newsletter

Newsletter 35/20

Neues Handlungsfeld: Schulbegleitung/Integrationshilfen

Seit Mai 2020 wird der Regelschulbetrieb langsam wieder aufgenommen. Dennoch steht der Bereich der Schulbegleitung/Integrationshilfen weiterhin vor einer Herausforderung, da an vielen Schulen noch kein vollumfänglicher Präsenzunterricht stattfinden kann. Kann und soll Schulbegleitung auch außerhalb des Ortes Schule – im Homeschooling – stattfinden? Was heißt das für die fachlich-konzeptionelle Ausrichtung der Hilfe? Welche Auswirkungen hat dies auf Hilfeplanung und -steuerung? Diese und weitere Fragen werden auf der neu befüllten Seite „Schulbegleitung/Integrationshilfen“ aufgegriffen.

In der neu eingerichteten Rubrik finden Sie folgende Unterseiten:

  • Unter „Rechtliche Fragen“ geben wir Informationen zur Rechtslage sowie zu den Vorschriften der Länder.
  • Hier geht es um organisatorische Voraussetzungen und Vereinbarungen zur Finanzierung.
  • Unter „Fachlich-konzeptionelle Ausgestaltung“ wird u.a. behandelt, ob und wie sich das Aufgaben- und Rollenprofil verändert, wie die Zusammenarbeit mit Eltern und der Schule gelingen kann und inwiefern sich der Hilfebedarf der Kinder verändert hat.
  • Input zu den Themen Hilfeplanung sowie Personalplanung- und Steuerung finden Sie hier.
  • Ein Papier zur Schulbegleitung im Homeschooling finden Sie in der virtuellen Bibliothek.

 
Ergebnisse der Onlinebefragung des Deutschen Jugendinstituts (DJI)

Das Deutsche Jugendinstitut (DJI) führte eine Studie DJI-Jugendhilfeb@romter zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die kommunale Kinder- und Jugendhilfe durch. Die Studie basiert auf einer Onlinebefragung an der sich etwa zwei Drittel der deutschen Jugendämter beteiligt haben. Hier kommen Sie zu den Ergebnissen.
 
 
Online-Veranstaltungen und Webinare


Regelmäßig erreichen uns Hinweise zu Webinaren und weiteren online-Veranstaltungen aus verschiedensten Bereichen der Kinder- und Jugendhilfe. Schauen Sie gerne hier vorbei.

 
Ihre Einschätzung zum Fachportal "Forum Transfer" ist gefragt

Ihre Einschätzung zum Fachportal "Forum Transfer" ist uns wichtig. Damit geben Sie uns Hinweise, wie wir diese Seite kontinuierlich weiterentwickeln und den Bedarfen anpassen können. Bitte nehmen Sie sich hierfür etwa 5 Minuten Zeit.
Zur Umfrage gelangen Sie über folgenden Link: https://www.q-set.de/q-set.php?sCode=ARSDASKVMQHW

 
Bleiben Sie innovativ!

Ihr Team von Forum-Transfer

Evaluation der Seite www.forum-transfer.de: Suche nach Interviewpartner*innen!

Die Seite hat sich als Fachforum der Kinder- und Jugendhilfe in Zeiten von Corona etabliert. Mit Blick auf die wachsende Komplexität der zahlreichen wichtigen Inhalte sowie dem Wandel der coronabedingten Herausforderungen erfährt die Seite nun bereits ein umfassendes Relaunch. Ihre Meinung ist uns dafür sehr wichtig. Bitte teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit den Inhalten und Formaten der Seite mit sowie Ihre Einschätzungen für eine Weiterentwicklung der Plattform und der Kinder- und Jugendhilfe. Bei Interesse an einem kurzen Telefoninterview melden Sie sich bitte bei Elisabeth Knoche (knochee@uni-hildesheim.de).